Kaffeelikör

Kaffeelikör: Likör (Auszugslikör), dessen typische Geschmacksnote nach TGL 8247/04 durch Kaffee und Vanille geprägt wird und der einen Alkoholgehalt von 25 Vol.-% hat. Der Geschmack ist aromatisch nach Kaffee mit Vanille abgerundet, das Aussehen ist dunkelbraun. Nach TGL muß für 11 Kaffeelikör die Mindestmenge von 20 g Kaffee und bei Kaffee-Edel-Likör die Menge von 30 g Kaffee eingesetzt werden. Kaffeelikör wird pur leicht gekühlt (10 bis 12 °C) getrunken und kann auch zum Mixen verwendet werden (Kaffee-Cocktail). Handelssorten mit Phantasienamen in der DDR sind unter anderem Bärenkaffee, Lauterer Luft, Liqueur de Café, Senorita.